Mit einem IT-Wartungsvertrag flexibel bleiben

Computerdienstleistungen Blog

Computer und insbesondere das Internet haben dazu geführt, dass sich im Verlauf der zurückliegenden Jahre sehr viele neue Chancen und Möglichkeiten ergeben haben. Unternehmen müssen hierfür jedoch bereit sein, weshalb oftmals über den Aufbau eigener IT-Abteilungen nachgedacht wird. Besonders kleine und mittlere Unternehmen müssen diesen Weg jedoch nicht beschreiten, denn die durch einen IT-Wartungsvertrag geregelte Zusammenarbeit mit einem professionellen IT-Dienstleister kann eine sehr gute Lösung darstellen. Das große Plus dabei ist, dass die jeweilige Firma flexibel bleibt, da die hierfür notwendigen finanziellen Ressourcen überschaubar sind.

Flexibel sein mit einem IT-Wartungsvertrag

Gerade kleinere Unternehmen haben oftmals das Problem, dass für den Aufbau einer eigenen EDV Abteilung zu viele Mittel dauerhaft gebunden werden. Um als Firma flexibel agieren zu können, gilt es sich deshalb nach einem seriösen IT-Wartungsvertrag umzusehen. Der Vorteil dabei beginnt bereits mit den beauftragten Leistungen, denn der Dienstleister führt nur die Aufgaben durch, welche ihm übertragen wurden. Dies bietet zwei Vorteile. Zunächst kann gezielt geprüft werden, an welchen Stellen eine externe Unterstützung notwendig ist. Zudem bietet sich hierüber die Chance, dass der finanzielle Aufwand gezielt abgesteckt werden kann. Flexibilität zeigt sich zudem darin, dass eine schnelle Reaktion auf neue Entwicklungen möglich ist. Leistungen einem EDV-Wartungsvertrag hinzuzufügen oder diese auszuklammern, ist zumeist in Absprache binnen kürzester Zeit möglich.

Prioritäten und Dringlichkeiten lassen sich anpassen

Ob ein defektes Notebook, Störungen im Netzwerk oder ein notwendiges Update einer eingesetzten Software – all diese Dinge können Bestandteil eines Wartungsvertrages mit einem IT-Dienstleister sein. Der große Vorteil in einer solchen Zusammenarbeit besteht darin, dass der Kunde seine Wünsche hinsichtlich Priorität und Dringlichkeit stets individuell anpassen kann. Darf zum Beispiel die Reparatur eines defekten Geräts durch ein vorhandenes Ersatzgerät etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, lässt sich dies mit einem günstigeren Preis vereinbaren. Wird dagegen durch eine Produktplatzierung der Fokus auf eine hohe Verfügbarkeit eines Onlineshops gerichtet, kann mittels einer entsprechenden Priorisierung im Rahmen eines Wartungsvertrages dafür gesorgt werden, dass eventuell auftretende Probleme binnen kürzester Zeit mit der höchsten Dringlichkeit behoben werden.

Unterstützung kurzfristig sichern

Laufen die Geschäfte eines Unternehmens sehr erfolgreich, kann durch das Wachstum schnell die Notwendigkeit eintreten, dass die eigene IT-Infrastruktur verstärkt werden muss. Ein IT-Wartungsvertrag bietet diesbezüglich verschiedene Optionen. Je nach Ausgestaltung des jeweiligen Vertrages ist es möglich, dass unter anderem Service-Mitarbeiter binnen weniger Tage zur Verstärkung vor Ort erhalten werden. Dies kann besonders dann hilfreich sein, wenn es neue Arbeitsplätze einzurichten gilt oder wenn beispielsweise neue Büroräume mit Netzwerk und anderer Infrastruktur erweitert werden sollen.

Für Unternehmen bietet sich in der Zusammenarbeit mit einem IT-Dienstleister mancher Vorteil. Insbesondere die damit verbundene Flexibilität ist es, welche sich als großer Pluspunkt erweist.

Wenn Sie mehr zum Thema erfahren möchten, können Sie Seiten wie z. B. von der mdbw Gmbh besuchen.

Teilen  

5 August 2021

Computer Services als Dienstleister eines Unternehmens nutzen

In der heutigen Zeit kann ein Unternehmen nur dann erfolgreich agieren und handeln, wenn die dafür notwendige IT-Infrastruktur vorhanden ist. Doch entsprechende Mitarbeiter vorzuhalten bzw. notwendige Prozesse einzuführen, kann sehr kostspielig werden, weshalb speziell kleinere Unternehmen darunter leiden.<br/>In unserem Betrieb haben wir uns deshalb dazu entschlossen, verschiedene Computer Service Anbieter als externe Dienstleister zu engagieren. Auf diese Art und Weise konnten wir den damit verbundenen Aufwand gering halten, ohne jedoch in Bezug auf die IT Einschränkungen hinnehmen zu müssen.<br/>Die vielen verschiedenen Computer Services werden dabei gemäß ihrer Spezialisierung eingesetzt, so dass beispielsweise Hardware-Ausstattung und Netzwerk von Spezialisten umgesetzt werden. Wie eine solche Integration klappt und wie sich der Alltag damit im Unternehmen wandelt, möchte ich in meinem Blog thematisieren. Seid daher gespannt auf die Einblicke, welche euch erwarten werden.<br/>